Pour Isabelle

Der trübe Tag heute passt perfekt zur Serie mit der zarten Isabelle. Im Gegensatz zu Svenja, die sich draussen ins eiskalte Wasser getraut hat, durfte Isabelle in der warmen Wanne liegen. Aber auch das kann mit der Zeit recht unangenehm werden wenn Wasser in Ohren & Co. läuft. Das kindliche Ritual „Ich bleibe so lange in der Wanne bis ich Froschhände habe“ war früher auch irgendwie lustiger, doch Isabelle hat dem Wasser getrotzt und war ganz nebenbei elfenhaft zart und verträumt. Sie ist ausserdem das erste POUR TOI-Gesicht, das wir nach unserem Facebook-Aufruf ausgewählt und fotografiert haben. Es haben sich so viele beworben, dass wir gar nicht hinterher kommen, aber es werden ganz sicher noch einige weitere Shootings mit anderen Bewerbern folgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s